Datenschutzinformationen der REKOGA AG

 

 

1. Allgemeines

 

Die REKOGA AG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die REKOGA AG und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte. 

 

Weitere Informationen zum Datenschutz auf unseren Webseiten finden Sie unter Datenschutz im Internet.

 

 

2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

 

REKOGA AG  -  Brandisstraße 48  -  44265 Dortmund  -  Telefon: 0231 4422 110  -  Telefax: 0231 4422 117  -  E-Mail: info@rekoga.de

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie mit dem Adresszusatz  - Datenschutzbeauftragter -  unter der vorstehenden Anschrift

oder per E-Mail unter: datenschutz@rekoga.de.

 

Weitere Informationen zu unserem Unternehmen entnehmen Sie bitte dem Impressum.

 

 

3. Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

 

Die REKOGA AG ist als Versicherungsvermittler mit Erlaubnis nach § 34d, Abs.1 der GewO  für die EUROPA Versicherung AG im Continentale Versicherungsverbund tätig. Wir können nur mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) die angebotenen Dienstleistungen korrekt, effizient und wirtschaftlich erbringen. Zur Erstellung eines Angebotes oder eines Antrages auf Versicherungsschutz benötigen wir die von Ihnen hierbei gemachten Angaben für den Abschluss des Vertrages und zur Abschätzung des von dem Versicherer zu übernehmenden Risikos. Kommt der Versicherungsvertrag zustande, verarbeiten wir diese Daten zur Durchführung des Vertragsverhältnisses, z. B. zur Policierung oder zur Erstellung der Rechnung. Angaben zum Schadenfall benötigen wir gegebenenfalls, um feststellen zu können, ob ein Versicherungsfall eingetreten ist und wie hoch der Schaden bzw. Leistungsfall zu beziffern ist.

 

Die Erstellung eines Antrages, der Abschluss und die Durchführung des Versicherungsvertrages sind ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich.

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) sowie der weiteren maßgeblichen Gesetze. Rechtsgrundlage für die Verarbeitungen personenbezogener Daten für vorvertragliche und vertragliche Zwecke ist Artikel 6 Abs. 1b) DSGVO.

 

Ihre Daten verarbeiten wir auch, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren (Artikel 6 Abs. 1f) DSGVO). Dies kann insbesondere erforderlich sein, zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes, zur Aktualisierung von Adressdaten unserer Kunden oder Interessenten, zur Werbung für unsere Versicherungsprodukte, zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten, beispielsweise zur Erkennung von Hinweisen, die auf Versicherungsmissbrauch hindeuten können.

 

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben oder handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten). Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dienen in diesem Fall die jeweiligen gesetzlichen Regelungen in Verbindung mit Artikel 6 Abs. 1c) DSGVO.  

 

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie darüber zuvor informieren.

 

 

4. Empfänger der personenbezogenen Daten

 

Aufgrund unserer Tätigkeit als Versicherungsvermittler für die EUROPA Versicherung AG leiten wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten an den Versicherer, die EUROPA Versicherung AG im Continentale Versicherungsverbund weiter. Die Informationen zum Datenschutz der EUROPA Versicherung AG erhalten Sie auf der Internetseite www.europa.de/datenschutz.

 

Wir bedienen uns zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zum Teil externer Dienstleister. Eine Auflistung der von uns eingesetzten Auftragnehmer und Dienstleister, zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen, können Sie unter der oben angegebenen Adresse bei uns anfordern.

 

 

5. Dauer der Speicherung Ihrer Daten 

 

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche aus den vermittelten Verträgen geltend gemacht werden können (entsprechend den gesetzlichen Verjährungsfristen von drei oder bis zu dreißig Jahren). Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen. Entsprechende Nachweis- oder Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahren.

 

 

6. Ihre Rechte (Betroffenenrechte) 

 

Sie können unter der oben angeführten Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

 

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen.    Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, sofern sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen eine Datenverarbeitung sprechen.

 

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an unseren Datenschutzbeauftragten oder an die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit Nordrhein-Westfalen  -  Postfach 20 04 44  -  40102 Düsseldorf

Telefon: 0211 38424-0   -   Telefax: 0211 38424-10   -   E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de 

 

 

7. Aktualisierung der Datenschutzhinweise 

 

Diese Datenschutzhinweise können beispielsweise aufgrund von Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen zu einem späteren Zeitpunkt angepasst werden. Eine jeweils aktuelle Fassung dieser Information erhalten Sie unter www.rekoga.de/datenschutz.         

 

 

8. Weitere Informationen zum Datenschutz auf unseren Webseiten 

 

Weitere Informationen zum Datenschutz auf unseren Webseiten finden Sie unter Datenschutz im Internet.

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt